Mathias Papendieck
Mathias Papendieck
Mathias Papendieck

Ihr Kandidat für die Bundestagswahl 2021 #btw2021

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Instagram
Facebook
Einweihung Jugendbildungsstätte Hirschluch

Einweihung Jugendbildungsstätte Hirschluch

Am heutigen Samstag den 14.08. war ich in der evangelischen Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Hirschluch zu Gast. Mit einem Festgottesdienst und einem kleinen Fest auf dem Gelände wurden das neue Seminarzentrum "Silberner Mond" sowie zwei Gebäude mit Übernachtungsmöglichkeiten eingeweiht. Ein Großteil der Kosten in Höhe von 5,2 Mio.€ stammte aus dem Vermögen von Parteien und Massenorganisationen der DDR. Neben vielen Engagierten des Projekts waren auch die politischen Akteurinnen und Akteure der Region vertreten: Bürgermeisterin Conny Schulze-Ludwig, Landrat Rolf Lindemann &...

weiterlesen...
Gedenken an den Bau der Berliner Mauer vor 60 Jahren

Gedenken an den Bau der Berliner Mauer vor 60 Jahren

Heute Nachmittag gedachte ich mit vielen anderen Bürgerinnen und Bürgern des Baus der Berliner Mauer und der vielen Menschen, die dort ihr Leben verloren. Ort des Gedenkens war ein Stück der Berliner Mauer am Ende der Dorfaue in Schöneiche. Inzwischen fast komplett vollständig überwachsen zeigt es, wie viel Zeit seit dem Mauerfall vergangen ist und ist dennoch ein Mahnmal für uns alle.  

weiterlesen...
Gedenken an die Atombombenabwürfe in Hiroshima und Nagasaki

Gedenken an die Atombombenabwürfe in Hiroshima und Nagasaki

Schon von weitem war die Kranichkette an der Stadtbrücke von Frankfurt (Oder) zu sehen. Wie viele Frankfurterinnen und Frankfurter gedachte auch ich heute der Opfer, die durch die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki vor 76 Jahren getötet wurden. Das Thema Atomwaffen gehört leider noch längst nicht der Vergangenheit an. Für mich ist dieser Tag Erinnerung und Mahnung, mich auch auch künftig gegen atomare Aufrüstung zu engagieren.

weiterlesen...
Kulturtour durch Frankfurt (Oder)

Kulturtour durch Frankfurt (Oder)

Gestern habe ich die Chance wahrgenommen und endlich Linda Pickny und Thomas Strauch in der Kulturmanufaktur besucht. Mit dabei war Manja Schüle, die als blühende und kämpfende Frankfurter Kulturszene stets im Blick hat. Die KuMa ist ein soziokulturelles Zentrum mitten in den Gerstenberger Höfen und steht allen Menschen offen. Im Gespräch berichteten Linda und Thomas über die Herausforderungen, Projektideen zu realisieren und zu finanzieren in Zeiten der Pandemie, aber auch darüber hinaus. Eine enorme Unterstützung war das Mikrostipendium der Ministerin Schüle für Künstlerinnen und Künstler....

weiterlesen...
Spende für den Storkower Sport Club e.V.

Spende für den Storkower Sport Club e.V.

Heute war ich zusammen mit unserem Landtagsabgeordneten Ludwig Scheetz bei der Saisoneröffnung des Storkower Sport Club e.V. zu Gast. Neben Tombola & Fußball stand noch ein Anliegen des Vereins auf dem Programm: aktuell sammelt der SSC Geld für ein neues Vereinsheim. Das habe ich natürlich gerne mit einer Spende unterstützt!

weiterlesen...
Besuch in Bad Saarow

Besuch in Bad Saarow

Heute führte mich mein Weg nach Bad Saarow. Doch auf dem Programm stand nicht etwa ein Ausflug zum Strand des Scharmützelsees, sondern mehrere politische Themen: zuerst traf ich mich mit Amtsdirektor Christian Riecke zu einem Gespräch. Aktuelle Themen im Amt Scharmützelsee sind unter anderem der Bevölkerungszuwachs, die wirtschaftliche und touristische Entwicklung und eine bessere Verkehrsanbindung. Meine to do Liste für Bundestag & Kreistag ist also wieder ein bisschen gewachsen. Ein weiteres großes Thema ist die Grundschule in Bad Saarow. Bei einem Besuch vor Ort konnte ich mir selbst...

weiterlesen...
Demokratie schützen, Hass & Hetze entgegen treten!

Demokratie schützen, Hass & Hetze entgegen treten!

Die SPD bleibt auch unter widrigen Umständen standhaft! Mein Besuch in Frankfurt (Oder) am vergangenen Samstag steht fast schon symbolisch dafür. Es hat wie aus Eimern gegossen, doch das hat uns nicht davon abgehalten, klar Stellung zu beziehen und uns dem Rechtsextremismus entgegenzustellen. An dieser Stelle gilt mein Dank allen Engagierten vor Ort sowie den Polizeieinsatzkräften vor Ort! Ich bin ein großer Verfechter einer vielfältigen Diskussion und auch für kritische Diskussionen immer offen, sie sind das Herzstück unserer Demokratie. Um diese Demokratie zu schützen ist eines für mich...

weiterlesen...
Industriestandort Eisenhüttenstadt erhalten!

Industriestandort Eisenhüttenstadt erhalten!

Man sieht es schon von weitem, zahlreiche Schilder weisen den Weg: das Stahlwerk ist in Eisenhüttenstadt allgegenwärtig. Und so kam auch mein Gast, der Bundesminister für Arbeit und Soziales Hubertus Heil, schnell ans Ziel. Eingeladen hatte ich ihn gemeinsam mit dem Betriebsrat von ArcelorMittal. Als überzeugter Gewerkschafter sind die Kolleginnen und Kollegen vor Ort für mich immer die ersten Ansprechpartner, schließelich geht es um ihre Arbeitsplätze. Geplant war ein zweistündiger Besuch, am Ende blieb Hubertus Heil noch eine Stunde länger. Wir hatten auch einiges zu besprechen!...

weiterlesen...
Meine Ziele für die Region – Pressegespräch in Frankfurt (Oder)

Meine Ziele für die Region – Pressegespräch in Frankfurt (Oder)

Heute Abend war ich mit Katrin Lange, der stellvertretenden Parteivorsitzenden der SPD Brandenburg, in Frankfurt (Oder). Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des SPD-Unterbezirks, Jan-Marcel Ullrich, haben wir ein Gespräch mit der lokalen Presse geführt und unsere Ziele für die Region vorgestellt: 1. Ausbau Schienentrasse FFO - Erkner (auch mit Blick auf Tesla) - 20-Minuten-Takt des RE1 ab 2023 - Eisenhüttenstadt muss als nächstes in den 20-Minuten-Takt mit eingebunden werden. 2. Barrierefreiheit ÖPNV, Straßenbahn FFO durch Bundesmittel - mehr Fördermittel des Bundes für den ÖPNV, um den...

weiterlesen...
Förderung für neuen Spielplatz in Steinhöfel

Förderung für neuen Spielplatz in Steinhöfel

Ich freue mich sehr, dass das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung für fast 28.000€ die Errichtung des Spielplatzes in Heinersdorf, einem Ortsteil der Gemeinde Steinhöfel, fördert. Die gesamte Summe für den Spielplatz beträgt ca. 70.000€. Ideen zum Spielplatz wurden auch durch das interkulturelle Spielplatzplanungsprojekt „Natürlich Mittendrin“ zusammengetragen. Es ist für Familien immer schön, wenn ein Spielplatz für alle gut erreichbar ist. Das kenne ich von meiner eigenen Tochter, die am liebsten den ganzen Tag spielen will. In Zukunft bietet der Dorfanger in Heinersdorf nicht...

weiterlesen...